Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zutritt:
Wir bieten einen barrierefreien Zugang in unsere Anlage. Dabei erreichen Sie ganz bequem über verschiedene Zugänge die Badewelt, den Außenbereich und unsere Saunawelt. Während in der Badewelt das große Becken und der komplette Außenbereich nutzbar sind, stehen Ihnen in der Sauna alle Schwitzmöglichkeiten zur Verfügung. Einzig die zweite Etage der Ruheschäune ist nicht mit dem Rollstuhl erreichbar. Die Pinguine erreichen Sie am Besten auf dem Wasserweg. Hierbei hilft ihnen der flache Zugang zum Wellenbecken, dieses sogar mit dem Rollstuhl zu erreichen.

Achtung, folgende Bereiche in der Badewelt sind für Rollstuhlfahrer nicht direkt und ohne Hilfe zugänglich: Rutschen, Thermalbad Spreewald 360 °, Kleinkindbereich.

Zur optimalen Orientierung und Wegefindung in unserer Anlage wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter vor Ort.

Leih-Rollstuhl:
Der eigene Rollstuhl kann in unserem Bad genutzt werden. Wir stellen Ihnen aber auch gern unseren Leih-Rollstuhl zur Verfügung. Bitte fragen Sie an der Kasse danach. Er ist wassertauglich und macht so einen ungehinderten Zugang in das nasse Element in der Badewelt möglich. Bitte achten Sie bei der Nutzung des eigenen Rollstuhls darauf, das dieser komplett sauber ist, da sie mit ihm in einem Hygienebereich unterwegs sein werden. Nutzen Sie nach Möglichkiet Reifenüberzüge. Das Wellenbecken hat einen flachen Zugang, ähnlich wie am Strand. Unsere Badaufsicht ist immer gern behilflich, wenn es gewünscht wird.

Sanitärbereich:
Eine eigene, barrierefreie Umkleidekabine inklusive Dusche und Toilette ist selbstverständlich auch vorhanden. Desweiteren finden Sie in der Saunawelt separate Sanitärräume.

Ermäßigung:
Bei Vorlage des Schwerbeschädigten-Ausweises (Grad der Behinderung ist nicht relevant) zahlt der Inhaber nur den halben Eintrittspreis. Ist ein Vermerk "B" im Ausweis, zahlt die Begleitperson ebenfalls nur 50 Prozent des Standard-Eintritts.